Erneut den Crescent – NGC 6888 im Schmalband

Nächte kälter, weniger Rauschen. H-Alpha beim Crescent erneut versucht. Lief alles gut, nur bin ich eingepennt und die letzten 8 Lights waren wegen Tau nicht zu gebrauchen. Skywatcher PDS 130/650 und meine unmodifizierte Canon 1100D mit den 7nm H-Alpha von Baader. Schmalbandbildbearbeitung ist aber auch happig. Waren 16 x 900 Sekunden bei ISO 800

NGC 6888 h-alpha vorerst final

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.